Sonntag, 20. September 2015

Nachrichten

Was ich heute schreibe, kommt Euch bestimmt vor; wie aus einer anderen Zeit! 
nur nicht so harmlos!

Die Aktionen gegen uns, sind aus dem Drehbuch einer staatlichen Stelle, die es in der DDR-Zeit gab. Diese Stelle war verantwortlich dafür, Feinde dieses Staates zu eliminieren.

Unserem Schwiegersohn wurde schon das 4. Mal das Fahrrad manipuliert. Die einzelnen Schäden belaufen sich auf ca. 100,- € pro Fall. Bei einem Fahrrad, das so ca. 1000,- € Wert hat, sind Schäden im Bereich von ca. 100,- € relativ leicht zu erreichen. Das stimmt schon, nur wenn man das Fahrrad täglich braucht, ist das nicht nur ärgerlich. Es ist im Straßenverkehr richtig gefährlich!

In der näheren Umgebung wurden in den letzten Tagen mehrere Leute mit Schusswaffen gefährlich verletzt. Das passierte in der Nähe eines Fahrradweges, den wir regelmässig benutzen. Diese Leute haben ähnliche Fahrräder und sind von der Statur uns ebenfalls ähnlich.

Weiteres darf ich noch nicht veröffentlichen!

In den letzten Tagen wurde in unserer Wohnung Spionagetechnologie eingebaut. Die Sender dieser Technik haben sie verraten!

Ja, ich weiss!
Und ich bin mir bewusst, das es für meine Familie nicht weniger gefährlich wird, wenn ich darüber schreibe.

Viele von Euch werden denken, vielleicht auch sagen, der spinnt, der gehört in eine Anstalt - ... 

Wir machen weiter!
Wir kämpfen für unsere Familie und für ein gutes Zuhause für uns.
Helft uns dabei unser Ziel zu erreichen!

Ich weiss, Ihr seid in der Lage uns zu helfen. Die einzellnen Aktionen überlasse ich gern Euch in eigener Regie. 

https://wesharecrowdfunding.com/pietzner1
Ich weiss mein englisch ist nicht gerade berühmt, doch helft uns bitte.

mit besten Grüssen
Ralf Pietzner